Musst Du Aufmerksamkeitstrainer mit Pferd werden?

Als KAP Trainer förderst Du gemeinsam mit dem Partner Pferd die Aufmerksamkeit, Ruhe und Gelassenheit von Kindern. So ergänzt Du Dein reitpädagogisches oder reittherapeutisches Angebot optimal.

Wir leben in einer sehr schnelllebigen Zeit - und immer mehr Kinder haben Konzentrations- und Aufmerksamkeitsprobleme. Diese Schwierigkeiten führen oft zu den sprichwörtlichen „Hummeln im Hintern“: die Kinder stecken voller Energie, sind unruhig und umtriebig und können vor Anspannung gar nicht ruhig sitzen.

Gerade deshalb gibt es auch die Redewendung "Hummeln im Hintern haben" - weil die Kinder (so ähnlich wie eine Hummel) ständig etwas tun möchten.

Pferde können Kindern zu mehr Ruhe, Aufmerksamkeit und Ausgeglichenheit verhelfen. Deswegen haben wir zwei strukturierte Trainings für den Pferdestall entwickelt: ein Konzentrationstraining mit Pferd, das Katzenberger´sche Konzentrationstraining mit Pferden® - kurz KKP – sowie ein Aufmerksamkeitstraining mit Pferd, das Katzenberger´sche Aufmerksamkeitstraining mit Pferden® - kurz KAP. In diesem Blogbeitrag gehen wir der Frage nach, ob es für Dich Sinn macht, Dich zum KAP Trainer fortbilden zu lassen und ob Du selbst ein "Hummeln im Hintern - mit KAP zu mehr Ruhe und Aufmerksamkeit!®" mit Deinen Reit-Kids durchführen solltest.

 

Vorweg die Rahmenbedingungen für unser KAP Aufmerksamkeitstraining mit Pferd

  • Zielgruppe: Kinder von 6 bis 10 Jahren
  • Dauer: 4 x 90 min
  • Struktur: Jede Einheit besteht aus fünf Phasen
  • Voraussetzungen:
    • 1 KAP Aufmerksamkeitstrainer,
    • 1 Pferd,
    • 5 Kinder
  • Das Training findet ohne Eltern statt.

Wie haben wir KAP entwickelt?

KKP? KAP?

Diese Begriffe sind für Dich böhmische Dörfer? Kein Problem - wir erklären Dir, was hinter den Begriffen steckt, wie sich KKP und KAP unterscheiden und wie unsere Trainingskonzepte eigentlich entstanden sind.

 

Die Geschichte von KKP kannst Du in unserem Blogbeitrag zum Konzentrationstraining nachlesen.  Für Dich noch einmal ganz knapp zusammengefasst: Yvonne begleitet in ihrer Praxis für Ergo- und Reittherapie seit nunmehr fast 20 Jahren insbesondere Kinder mit ADS und ADHS.

Fast ebenso lange beschäftigt sie sich mit der Frage, wie man die Erkenntnisse aus der Ergo-Praxis im Rahmen einer pferdegestützten Intervention umsetzen kann. 

 

Und so wurde nach langen Tests, Evaluierungen und Ausprobieren schon 2007 KKP - DAS Konzentrationstraining mit Pferd - in´s Leben gerufen. 

 

Nun ist Konzentration aber nur ein Teil von Aufmerksamkeit. Bei KKP geht es uns vor allem um die Verbesserung von schulischen Kompetenzen. Mit KAP - dem Aufmerksamkeitstraining mit Pferd - setzen wir einen anderen Schwerpunkt. Bei KAP geht es auch und vor allem um die Komponente des sozialen Verhaltens, z.B.: 

  • Wie können Kinder so unterstützt werden, dass sie ausgeglichener im Alltag werden?
  • Wie kann man Kinder zu einer besseren Handlungsplanung anleiten?
  • Wie kann man Kindern helfen, Störreize auszublenden?
  • Wie können Kinder dabei begleitet werden, ihr soziales Verhalten zu reflektieren und ihre emotionale Impulskontrolle zu verbessern?

All diese Fragen haben wir uns gestellt - und im Rahmen von KAP beantwortet.

 

Die 5 Phasen des Aufmerksamkeitstrainings mit Pferd

"Hummeln im Hintern - mit KAP zu mehr Ruhe und Aufmerksamkeit!®" ist als Kurzintervention mit vier Einheiten, die aus je fünf Phasen bestehen, konzipiert. Dabei darfst Du Dir sicher sein: KAP wird seit über 6 Jahren praktisch von uns durchgeführt. All unser Expertenwissen, aber auch unsere langjährige Erfahrung aus der Praxis für Ergotherapie und der Reittherapie ist in unser Training eingeflossen. Denn wir arbeiten aus der Praxis für die Praxis! 

KAP ist also so aufgebaut, dass Du stressfrei ein erfolgreiches Aufmerksamkeitstraining im Pferdestall durchführen kannst. 

Bei KAP begleitet ein ganz besonderer Held die Kinder durch das komplette Training: "Hubi Hummel". Dabei helfen das Pferd (also Dein Therapiepferd, ein Pony oder auch Esel) und die Kinder dem kleinen Hubi Hummel, allerhand Abenteuer zu meistern. 

Jede der vier Einheiten über 90 Minuten besteht aus fünf Phasen:

  • Phase 1: Hubi Hummel und die Erzählwiese!
  • Phase 2: Hubi Hummel und das Pferd!
  • Phase 3: Hubi Hummel und die Geschichtenerzähler!
  • Phase 4: Hubi Hummel und die Geschichtenmaler!
  • Phase 5: Hubi Hummel und Ende Gelände!
Hubi Hummel ist der Held im Aufmerksamkeitstraining mit Pferd. Als KAP Trainer lernst Du, gemeinsam mit Hubi Hummel und dem Therapiepferd den Kindern zu mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag zu verhelfen.

Alle Materialen, die Du für das Aufmerksamkeitstraining im Pferdestall brauchst, sind in einem Lernkoffer enthalten. Unsere KAP-Trainer müssen also nichts mehr in Eigenregie vorbereiten: Weil einfach alles im KAP-Lernkoffer enthalten ist.

Unsere KAP Trainer haben damit keine Vorbereitungszeiten für die Einheiten: Als KAP Trainer schnappst Du Dir einfach Deinen KAP-Lernkoffer und startest durch.

Hinter "Hubi Hummel und die Erzählwiese!" (Phase 1) versteckt sich eine dynamische Kooperationsübung. Die Kinder bauen gemeinsam die sogenannte Erzählwiese auf. Die Erzählwiese ist ein Parcours, der in jeder Einheit anders aussieht und dessen Schwierigkeitsgrad sich von Einheit zu Einheit steigert. Die Förderschwerpunkte liegen hier z.B. auf sozio-emotionale Kompetenzen sowie der Raum-Lage-Wahrnehmung,

 

Bei Phase 2 "Hubi Hummel und das Pferd!" wird die Aufmerksamkeit bewusst auf die verschiedenen Wahrnehmungskanäle gebündelt (visuell, auditiv, taktil) und insbesondere die Merkfähigkeit trainiert: Die Kinder suchen im Parcours ausgedruckte Pferdekörperteile (die natürlich im Lernkoffer enthalten sind!) und putzen anschließend das Pferd entsprechend. 

 

In der dritten Phase "Hubi Hummel und die Geschichtenerzähler!" liegt der Fokus auf der Förderung der koordinativen Fähigkeiten, der sprachliche Ausdrucksweise und dem logischen Denken. Die Kinder durchlaufen nämlich gemeinsam mit dem Pferd die Erählwiese und erarbeiten sich anschließend zusammen eine Bildergeschichte.

  

Die vierte Phase "Hubi Hummel und die Geschichtenmaler!" führt die Kinder an einen Arbeitstisch. Hier werden bestimmte Teile der Bildergeschichte von den Kindern ausgemalt. So wird insbesondere die Kraftdosierung und Körperwahrnehmung der Kinder trainiert.

 

In der letzten Phase "Hubi Hummel und Ende Gelände!" gestalten die Kinder ihren eigenen Hubi Hummel, bauen die Erzählwiese gemeinsam ab und reflektieren die Einheit. Hier stehen also Teamwork, Handlungsplanung und strukturiertes Vorgehen im Vordergrund.

 

Welche Fähigkeiten werden bei KAP trainiert?

Bei "Hummeln im Hintern - mit KAP zu mehr Ruhe und Aufmerksamkeit!®" werden ganz gezielt und strukturiert verschiedene Kompetenzen der Kinder trainiert. Hier gibt es einen kleinen Ausschnitt der Förderschwerpunkte für Dich:

  • Ausblenden von Störreizen
  • Willentliche Steuerung der Aufmerksamkeit
  • Bewusste Steuerung und Planung von Handlungsabläufen
  • Zielsetzung und Formulierung
  • Prioritätensetzung
  • Reflexion von Handlungsverläufen
  • Reflexion von sozialem Verhalten
  • Emotionale Impulskontrolle
  • und noch viel mehr!

Feedback von unseren KAP-Teilnehmern

Im Katzenberger´sche Aufmerksamkeitstraining mit Pferden steckt nicht nur unser Expertenwissen und unsere Erfahrung, sondern auch unser Herzblut. Weil KAP in unserer Praxis so hervorragend funktioniert, sind wir auch nach all den Jahren noch grenzenlos begeistert von unserem Konzept.

 

Das Beste daran ist aber: Unsere Trainer:innen teilen die Begeisterung für unser Aufmerksamkeitstraining im Pferdestall!

Zum einen sind die Kinder während des kompletten Trainings hochmotoviert. Außerdem bekommen wir sehr viel positive Rückmeldung von Eltern: Hubi Hummel schafft es sehr oft, Einzug in den Familienalltag zu halten!

Zum anderen macht das Training auch unseren KAP Trainer riesige Freude. Es gibt keine langen Vorbereitungszeiten, weil alles im Lernkoffer enthalten ist. KAP Trainer müssen eben nicht lange überlegen: Habe ich neue Ideen für Spiele in der Reitpädagogik? Wie baue ich die reitpädagogische oder reittherapeutische Einheit auf? Welches Material brauche ich?

Mit unserem Konzept können stressfrei fünf Kinder von einem Trainer und einem Pferd, Pony oder Esel trainiert werden. In unserer Fortbildung geben wir zudem Tipps zu Werbung und Bepreisung, sodass das Training zudem profitabel ist.  

Aber lassen wir doch einfach eine Teilnehmerin der KAP-Online-Fortbildung selbst zu Wort kommen:

Aufmerksamkeitstrainer mit Pferd werden: DIE Online-Fortbildung für Reitpädagogen und Reittherapeuten

Ist KAP das Richtige für Dich?

Was bedeutet all das denn nun für Dich als Reitpädagoge oder Reittherapeut? "Musst Du KAP Aufmerksamkeitstrainer mit Pferd werden?".

"Müssen" tust Du es sicherlich nicht. ABER wenn Du eine der folgenden Fragen mit "Ja" beantworten kannst, dann solltest Du die Gelegenheit beim Schopf packen und Dich zum KAP Trainer fortbilden lassen!

  1. Du willst ein strukturiertes Training anbieten, dass sowohl den Kids als auch Dir Spaß macht?
  2. Du willst Kindern zu mehr Ausgeglichenheit im Alltag verhelfen und sie dabei unterstützen, ihre Aufmerksamkeit in die richtige Richtung zu lenken?
  3. Du willst ohne Vorbereitungszeit in Deine reittherapeutische oder reitpädagogische Stunde starten?
  4. Du willst Deinem Angebot einen erfolgreichen und profitablen Baustein hinzufügen?
  5. Du willst von unserer langjährigen Praxiserfahrung und unserem Expertenwissen profitieren?

By the way: KKP und KAP ergänzen sich optimal! Beide Trainings haben andere Inhalte und verschiedene Förderschwerpunkte. Gerade deshalb macht es für Kinder sehr viel Sinn, beide Trainings zu absolvieren.  

Wenn Du also ein Training anbieten möchtest, dass Dein reittherapeutisches oder reitpädagogisches Angebot optimal ergänzt und wenn Du gerne ein Förderangebot am Pferdestall hast, dass nicht nur sinnvoll, sondern auch profitabel ist, dann nutze jetzt Deine Chance und werde KAP Trainer!

Blogbeiträge zu teilen, ist eine kleine Wertschätzung für Blogger und Autoren. Dir hat der Beitrag gefallen? Dann pinne doch eines dieser Bilder auf Pinterest - so findest Du den Beitrag auch immer wieder! Wir würden uns riesig freuen!

Ein Aufmerksamkeitstraining im Pferdestall ist eine clevere  Idee, um Dein reittherapeutisches oder reitpädagogisches Angebot optimal um einen sinnvollen und profitablen Baustein zu ergänzen!
Du bist auf der Suche nach Spielen, Übungen und Ideen für die Reitpädagogik oder Reittherapie? Dann solltest Du unbedingt KAP Aufmerksamkeitstrainer mit Pferd werden!
Wieherndes Klassenzimmer: Mit unserer Online-Fortbildung zum Aufmerksamkeitstrainer mit Pferd bekommst Du Spiele, Ideen und Übungen für die Reitpädagogik und Reittherapie an die Hand.