Musst Du Aufmerksamkeitstrainer mit Pferd werden?
Wir leben in einer sehr schnelllebigen Zeit - und immer mehr Kinder haben Konzentrations- und Aufmerksamkeitsprobleme. Diese Schwierigkeiten führen oft zu den sprichwörtlichen „Hummeln im Hintern“: die Kinder stecken voller Energie, sind unruhig und umtriebig und können vor Anspannung gar nicht ruhig sitzen. Deswegen haben wir KAP - ein strukturiertes Aufmerksamkeitstraining mit Pferd - entwickelt. Ob auch Du KAP Trainer werden solltest, erklären wir im Beitrag.

Praxistipp: Checklisten in Reittherapie und Reitpädagogik!
Kennst Du das auch? Zwischen Hufschmied, Tierarzt und der Vorbereitung des nächsten Gruppenangebotes vergisst man doch glatt, die Arbeitsblätter für die Leseförderung mit Pony zu kopieren. Und steht ohne Unterrichtsmaterial am Reitplatz – schnell muss improvisiert werden. Wir verraten Dir unseren Geheimtipp, der Dein Leben leichter macht!

Geheimtipp: Balance Pads in Reittherapie und Reitpädagogik!
Mit diesem überraschenden Tool schlägst Du gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe! Es gibt immer wieder kurze Phasen, in denen die Kinder im Reitplatz oder der Reithalle warten müssen. Hast Du Dir schon einmal Gedanken gemacht, wie Du diese Wartezeit effektiv nutzen und gestalten kannst?

Musst Du ein Konzentrationstraining mit Pferd anbieten?
Konzentrationsprobleme bei Kindern sind in der heutigen Zeit keine Seltenheit mehr - ganz im Gegenteil: Konzentrations- und Aufmerksamkeitsprobleme nehmen stetig zu. Um diese Kinder zu unterstützen, haben wir ein strukturiertes Konzentrationstraining mit Pferd, das Katzenberger´sche Konzentrationstraining mit Pferden® (kurz KKP) entwickelt. Ob auch Du ein Konzentrationstraining mit Pferd anbieten solltest, das erfährst Du in diesem Beitrag.

Ist Dein Reitunterricht kindgerecht?
Kinder sind kleine Erwachsene? Nein! Sind sie nicht. Kinder sind ganz besondere Schüler im Reitstall und eben keine Erwachsenen im Kleinformat. Diese Tipps machen Reitpädagogik und Reittherapie für Kinder besser!

Bist Du fit für den Stift? Graphomotorik im Pferdestall!
Immer mehr Kinder haben Probleme mit der Graphomotorik: Das Schreiben will nicht so recht funktionieren. Das kann bereits im Kindergarten auffallen und wird spätestens in der Schule zum Problem. Die gute Nachricht? Auch im Pferdestall können wir die Graphomotorik mit einem effektiven Training gezielt fördern.

Begehst Du den schlimmsten Fehler in Deiner reitpädagogischen oder reittherapeutischen Arbeit?
Struktur ist langweilig? Von wegen! Struktur ist der beste Freund jedes Reitpädagogen und Reittherapeuten. Warum das so ist und wie Du mehr Struktur in Deine Einheiten bekommst, erfährst Du hier.